Juergen Henne Kunstkritik

Jürgen Henne und Hans Arp in Leipzigs Rosental

Leipzig/Rosental, Abenddämmerung, 3.Dezember.

Kleines Gewässer, teils flüssiger, teils gefrorener Aggregatzustand.

Für eher schlichte Gemüter:

Helle Fläche = Eis + Schnee
Dunkle Fläche = Wasser ohne Eis + ohne Schnee

Ein Bild von Hans Arp, durch die Natur, durch meteorologische Abläufe
herausragend geformt.
Ich stand davor und genoss meine Gänsehaut.
Setzen, 1.

juergenhennekunstkritik.wordpress.com
juergen-henne-leipzig@web.de
ILEFLoffsen2005198309092012dorHH

Dezember 4, 2017 - Posted by | Leipzig

Du hast noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: