Juergen Henne Kunstkritik

Jürgen Henne, das Echo-Verleihung, Page und Maffay, Jones und Schweiger und die Grenzen masochistischer Exzesse

lz

Led Zeppelin mit Jimmy Page, Robert Plant und John Paul Jones, am Schlagzeug vermute ich Bonham.

Nicht bei das Echo-Verleihung









Gestrige das Echo-Verleihung mit Bühne und einigen aktionsreichen Schnapfschüssen. (unten)

Um mir derartige Sendungen einzuführen, müsste ich mich einem Selbstversuch unterwerfen, die Grenzen masochistischer Exzesse auszuloten.
Jimmy Page und John Paul Jones von Led Zeppelin erhielten gleichfalls das Echo. Weiterhin schlurften, humpelten, sabberten Wader, Mey, Maffay, Fischer, Schweiger, Lena, Bruni, Campino…über diese, unglaublich hässliche Bühne.
Und dazwischen dann Page und Jones.
Das muss man mögen.
Doch will ich Toleranz zelebrieren. Aber dennoch, Maffay neben Page ? Unter einem Dach ?
Etwas befremdlich.

Echo 2013 - Ceremony

Echo 2013

Echo 2013 - Ceremony

Echo 2013 - Ceremony

ec_page-plant-02










































-Led Zeppelin, mitnichten bei das Echo-Verleihung








ILEFloffsen2005198109092012

juergen-henne-leipzig@web.de

juergenhennekunstkritik.wordpress.com

März 22, 2013 Posted by | Leipzig | Hinterlasse einen Kommentar