Juergen Henne Kunstkritik

Jürgen Henne am Freitag, wenige Stunden vor der Fahrt zum Festspielhaus Hellerau

Md000918

Hellerau, Festspielhaus.

Preist sich selbst mit beneidenswerter Souveränität als „Europäisches Zentrum der Künste“. In der Grundaussage vielleicht noch etwas zügellos, das Programm vergangener und künftiger Wochen verweist aber auf eine Intensität, sich diesem Ziel zu nähern

6. November + 7. November, 20 Uhr, Weltkultur im Großen Festspielsaal des Großen Festspielhauses Hellerau:

„Zeitung“

Tanz mit Rosas/Anne Teresa de Keersmaeker & Alain Franco.

Teresa de Keersmaeker – Choreografie
Rosas – Tanzkompanie
Alain Franco – Pianist

Zu dieser Truppe gibt es bei Google, Wikipedia u.s.w. ergiebige Informationen. Auf meine gewohnt tiefschürfenden Beiträge werde ich deshalb verzichten.

juergenhennekunstkritik.wordpress.com
juergen-henne-leipzig@web.de

November 6, 2009 Posted by | Leipzig, Musik | Hinterlasse einen Kommentar