Juergen Henne Kunstkritik

Jürgen Henne und Bon Jovi und die deutsche Sprache

Leipziger Volkszeitung – Konzertbesprechung am 26.Mai:

„Bon Jovi nur knapp zwei Stunden gestern abend im Leipziger Zentralstadion –mit richtigen Losgehern und Lahm-Songs…..“

Losgeher und Lahm-Songs – man will ja nicht nur nörgeln und eine kräftige Volkstümlichkeit der Sprache kann die Kommunikation durchaus beleben. Aber selbst der Leser, dessen Sensibilität für das geschriebene Wort auf der Höhe des Schnürsenkels verkümmert, wird nach dem Blick auf diese Peinigung weinend auf das Feld laufen, um den Hamstern Rilke zu zitieren. Gegenüber dieses schon absurden Mangels an sprachlicher Befähigung haben sich meine undressierten und mäßig begabten Wellensittiche aus Kindertagen wie kleine Rimbauds durch die Hallen gezetert.

Losgeher und Lahm-Songs – man kann es kaum glauben. Gibt es nicht einen Fußballer Lahm?

Losgeher und Mertesacker-Songs

Loslaufer und Metzelder-Songs

Ich nähere mich dem Niveau des lahmen Losgehers. Gute Nacht!

juergen-henne-leipzig@web.de

Advertisements

Mai 26, 2008 - Posted by | Leipzig, Musik, Presse, Verstreutes

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: